Kontakt
Schule am Schloss Potsdam 
Esplanade 5
14469 Potsdam

Tel.: 0331 2897860

© 2018 Landeshauptstadt Potsdam Fachbereich 21 Bildung und Sport

17 global goals

Fachliche Verankerung:

  • Das dem Profilfach zugrunde liegende Schwerpunktfach ist „Geografie“. 

  • Die dargestellten Themenfelder und Inhalte greifen zentrale Probleme einer zunehmend globalisierten, nachhaltig zu entwickelnden Lebenswelt und damit der Lebenswirklichkeit der Lernenden auf.  

  • Die Verkehrssprache auf der Welt ist Englisch und somit wird eine mögliche Kommunikation mit Lernenden in anderen Ländern sowie die Bearbeitung von einzelnen Materialien mit Englisch verknüpft.

  • Durch den Fokus auf die Entwicklungsziele der UN stellt dieses Profilfach einen Beitrag zum globalen und interkulturellen Lernen dar. 

  • Es konkretisiert den Fachinhalt hinsichtlich Durchdringungstiefe, Wissenszuwachs und handelndem Umgang mit Wissen. Dies gelingt in besonderem Maße durch interdisziplinäres Verknüpfen des Fachinhaltes.

Zeitlicher Rahmen:

Für jedes Projekt ist als zeitlicher Rahmen ca. sieben Wochen vorgesehen.

Verortung im 7. Schuljahr:

Die Projekte werden dem Stoffverteilungsplan des Fachs Geografie angepasst und orientieren sich an diesem, um so ein gewinnbringendes Arbeiten auf den verschiedenen Vertiefungsebenen zu erreichen.

Bezug zum Schulprogramm und Leitbild:

"Verantwortung für sich selbst, für andere und für die Umwelt" als Schulprogramm im Leitbild und Schulprogramm.  

Ziel dieses Profilfachs ist in erster Linie, “Awareness” zu schaffen - ein Bewusstsein für die drängendsten Probleme auf unserem Planeten, die nur gemeinsam gelöst werden können, aber auch Empathie, Kreativität, kulturelles Verständnis, Problem-und Medienkompetenz und den Willen an aktiver Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu entwickeln.  

Konkretisierung der Sequenzplanung: