Kulturelle Weltreise

Jahrgänge

Überblick

„They laugh at me because I'm different; I laugh at them because they're all the same.“

(Kurt Cobain)

 

Stell dir eine Welt vor, in der jedes Land gleich ist. Egal wohin du in den Urlaub fliegst, überall gibt es die gleichen Gewohnheiten, Rituale und Feste. Jeder Mensch jedes Landes glaub dasselbe, sie alle leben ähnliche Leben. Sie alle sprechen die gleiche Sprache. Fändest du es gut oder schlecht?

Im Profilfach Kulturelle Weltreise wollen wir kulturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede erkennen, feiern und erleben. Wir werden viele kulturelle Aspekte so praktisch wie möglich behandeln und darüber diskutieren, inwieweit diese Einfluss auf unser tägliches Leben haben. Spoiler-Warnung: Eine ganze Menge!

Ihr habt die ultimative Chance, aus dem (manchmal) tristen Schulalltag zu entfliehen und in die bunte kulturelle Vielfalt der Welt einzutrauchen – und könnt dabei nicht mal reisekrank werden. 

Allgemeine Beschreibung

Fachliche Verankerung:

Das Kernfach, welches dem Profilfach zugrunde liegt, ist LER (Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde). Es werden zentrale Aspekte des Zusammenlebens in der Gesellschaft aufgegriffen und näher beleuchtet. Die verschiedenen Bausteine des Profilfachs orientieren sich an dem Themenfeld „Miteinander leben – soziale Beziehungen“. Durch die vertiefende Auseinandersetzung mit diesem Themenbereich können neue und übergeordnete Vernetzungen entstehen, die einen interkulturellen Wissenszuwachs zur Folge haben. Dies gelingt besonders durch den Fokus auf die lebensnahe Umsetzung.

Zeitlicher Rahmen:

Das Profilfach gliedert sich in verschiedene Projekte, die meist dem zeitlichen Rahmen von vier Wochen entsprechen.

​​Verortung im 8. Schuljahr:

Die Projekte werden dem Stoffverteilungsplan des Fachs LER Klasse 8 angepasst und orientieren sich an diesem, um so ein gewinnbringendes Arbeiten auf den verschiedenen Vertiefungsebenen zu erreichen.

​​​​​​Bezug zum Schulprogramm und Leitbild:

Ein rücksichtsvoller Umgang miteinander und die Bildung von Akzeptanz und Vielfalt sind uns im Schulalltag ein wichtiges Gut. Das Profilfach steht in enger Verbindung dazu, indem es aufzeigt, welche positiven Aspekte die kulturelle Vielfalt auf das Zusammenleben innerhalb einer Gesellschaft hat.

Konkretisierung der Sequenzplanung:

Kontakt
Schule am Schloss Potsdam 
Esplanade 5
14469 Potsdam

Tel.: 0331 289 6250

© 2020 Landeshauptstadt Potsdam Fachbereich 21 Bildung und Sport