Kontakt
Schule am Schloss Potsdam 
Esplanade 5
14469 Potsdam

Tel.: 0331 2897860

© 2018 Landeshauptstadt Potsdam Fachbereich 21 Bildung und Sport

Philosophieren und Nachdenken

Fachliche Verankerung:

  • Das dem Profilfach zugrunde liegende Schwerpunktfach ist „LER“. Durch den Fokus auf den Praxisbezug unterteilt sich das Profilfach in verschiedene Projekte. Jedes Projekt greift den Fachinhalt (thematischer Schwerpunkt) des ausgewiesenen Themenfeldes des schulinternen Curriculums "LER" auf. Es konkretisiert den Fachinhalt hinsichtlich Durchdringungstiefe, Wissenszuwachs und handelndem Umgang mit Wissen. Dies gelingt in besonderem Maße durch interdisziplinäres Verknüpfen des Fachinhaltes.

  • Im Fokus dieses Profilfachs stehen die Aspekte “Verantwortung” und “Achtsamkeit” für sich selbst, den anderen und die Welt.

Zeitlicher Rahmen:

Für jedes Projekt ist als zeitlicher Rahmen ca. vier bis acht Wochen vorgesehen.

Verortung im 7. Schuljahr:

Die Projekte werden zeitlich dem Stoffverteilungsplan des Fachs LER angepasst und orientieren sich an diesem, um so ein gewinnbringendes Arbeiten auf den verschiedenen Vertiefungsebenen zu erreichen.

Bezug zum Schulprogramm und Leitbild:

"Gewaltprävention" ist als ein Schwerpunkt im Leitbild und Schulprogramm ausgewiesen.  

Das Profilfach steht in enger Verbindung zum ÜT "Gewaltprävention" und findet sich daher in vielfacher Hinsicht im Konzept "Gewaltprävention" wieder.

Konkretisierung der Sequenzplanung: