Schule am Schloss liest

...im August 2020

Annika Stoffel

Beruf: Lehrerin für die Fächer Latein, Deutsch und Mathematik

Verbindung zur Schule am Schloss:  Seit August 2020 Mitglied der Schlossfamilie

Wie lautet der Titel des Buches?

Metro 2033

Wer hat das Buch verfasst?

Dmitry Glukhovsky

Welchem Genre ist das Buch zuzuordnen?

Science Fiction mit Elementen von Fantasy und Gesellschaftsroman

 

Für welche Zielgruppe ist das Buch geeignet?

Für alle, die Abenteuer und „Was-wäre-wenn…?“-Szenarien lieben.

Für alle, die sich für menschliche Verhaltensweisen interessieren.

Für alle, die Videospiele lieben. Auf dem Buch basiert nämlich die gleichnamige Videospielreihe „Metro“.

Worum geht es in dem Buch?

2013 wurde die Welt von einem Ereignis apokalyptischen Ausmaßes verwüstet. Fast die gesamte Menschheit wurde vernichtet und die Erdoberfläche verwandelte sich (offenbar durch den Einsatz von atomaren, biologischen und chemischen Waffen) in verseuchtes Ödland. Einige Überlebende haben sich in die Moskauer Metro zurückgezogen, ein weitverzweigtes U-Bahn-Netz, das viele Hundert Meter unter der Erde liegt.

Im Jahre 2033 haben sich innerhalb dieses U-Bahn-Netzes die skurrilsten Gesellschaftsformen und Kleinstaaten entwickelt. Das Überleben unter der Erde ist nicht leicht. Die Rückkehr an die Oberfläche ist aber unmöglich. Zum einen ist die Oberfläche verseucht, zum anderen haben sich dort in Folge der Verseuchung monströse Wesen entwickelt, die nun auch noch versuchen, in das Metro-Netz einzudringen.

Die Geschichte dreht sich um den jungen Artjom, der sich auf eine abenteuerliche Reise durch das Metro-Netz begibt, um die Menschheit vor der endgültigen Vernichtung zu bewahren.

Warum hat es Sie so fasziniert und zählt zu Ihren Lieblingsbüchern?

Das Buch ist unfassbar spannend und philosophisch, gruselig und hat geniale Wendungen. Außerdem hat es eines der besten Buch-Enden, die ich kenne. Einfach großartig.

Kontakt
Schule am Schloss Potsdam 
Esplanade 5
14469 Potsdam

Tel.: 0331 289 6250

digital-2020.jpg
© 2020 Landeshauptstadt Potsdam Fachbereich 21 Bildung und Sport