Faszination Erde

Überblick

Unsere Erde beherbergt sehr viele Geheimnisse und faszinierende Phänomene. Die Tier- und Pflanzenwelt ist unfassbar zahlreich und die Erde befindet sich in einem stetigen Wandel. Wir wollen die Phänomene auf unserer Erde verstehen lernen. Euch erwarten dabei unter anderem Erkundungen und Experimente, die euch die Welt erklären. Wer die Welt versteht, der kann sie verändern und retten. Lasst uns also gemeinsam unsere Natur und unsere Umwelt erforschen!

Fachliche Verankerung:

Dem Profilfach “Faszination Erde” liegen die Fächer Geografie, Biologie und Physik zugrunde. Es ist ein interdisziplinäres Angebot, dass insbesondere die Fächer der Naturwissenschaften miteinander verbindet, aber auch ethisch-moralische Fragen (LER) bei den Lernenden aufwirft.

Verortung im Jahrgang:

Das Profilfach dient dazu, den Lernenden die Grundlagen von Naturphänomenen, Naturgesetzen und nachhaltigem Denken näher zu bringen. Daher wird es in den jüngeren Jahrgangsstufen der Sekundarstufe I angeboten, um die SuS in ihren NaWi Kenntnissen und Fähigkeiten zu schulen.

Bezug zum Schulprogramm und Leitbild:

Das Profilfach leistet seinen Beitrag für ein ausgeprägtes Umweltbewusstsein, Klimaschutz und nachhaltigem Denken. Durch Experimente sollen die SuS handlungsorientiert, praxisnah und produktorientiert ihre Umwelt und unseren Planeten kennenlernen. Das Profilfach leistet seinen Beitrag zur Förderung der MINT Fächer.

Konkretisierung der Sequenzplanung: