Fachbereich Latein

Stellt euch vor, ihr schlagt ein Buch auf. Und in dem Buch entdeckt ihr lauter Rätsel. Diese Rätsel sind lateinische Texte und ihr könnt sie entschlüsseln:

Dann erwartet euch eine Zeitreise – über 2000 Jahre zurück – in eine Zeit, die unsere Lebensweise maßgeblich geprägt hat, aber sich auch deutlich von ihr unterscheidet.

Es erwartet euch eine Welt, …

… die die besten Heldengeschichten hat.

… die die beeindruckendste Architektur hervorgebracht hat.

… die die brutalste Unterhaltung hatte.

… die euch die Augen über eure eigene und andere Sprachen öffnet.

… in der die skrupelloseste Politik gemacht wurde.

Themenfelder und Inhalte:

  • Menschen in der Stadt Rom

  • Menschen außerhalb der Stadt Rom

  • Götter und Heroen

  • Sprache, Schrift und Literatur

  • römische Geschichte

  • Architektur, Kunst und Wissenschaft

  • das Nachwirken der Antike vom Mittelalter bis heute

Übersicht:

Sekundarstufe I:

Jahrgang 7 – 10: Latein kann als 2. Fremdsprache im Rahmen des Wahlpflichtfaches belegt werden.

Sekundarstufe II:

Jahrgang 11 - 13: Latein kann als fortgeführte Fremdsprache auf grundlegendem sowie erhöhtem Anforderungsniveau belegt werden. Eine Abiturprüfung ist sowohl mündlich als auch schriftlich möglich.

Latein kann auch als neu beginnende Fremdsprache auf grundlegendem Anforderungsniveau belegt werden. Eine Abiturprüfung ist sowohl mündlich als auch schriftlich möglich.

Latinum:

Nach mindestens 3 Jahren aufsteigendem und ununterbrochenem Lateinunterricht kann eine Latinumprüfung abgelegt werden. Diese Prüfung ist freiwillig und besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Das Nichtbestehen der Prüfung hat keinen Einfluss auf das Zeugnis oder Gesamtnote im Fach Latein.

Sonstiges:

Klassenfahrten und Exkursionen

Unterrichtende Lehrkraft:

Frau Stoffel

Kontakt
Schule am Schloss Potsdam 
Esplanade 5
14469 Potsdam

Tel.: 0331 289 6250

digital-2020.jpg
© 2020 Landeshauptstadt Potsdam Fachbereich 21 Bildung und Sport