Der Natur auf der Spur

Überblick

Wir werden uns mit Themen rund um Pflanzen beschäftigen. Im Herbst stehen die Früchte im Fokus, im Winter basteln wir Adventskränze und beobachten die ersten Frühblüher, im Frühling kommen wir zu Bienen und säen unsere eigenen Pflanzen aus und im Sommer schauen wir, was daraus geworden ist. Einige Berufe wie Landschaftsgärtner/in, Imker/in oder Förster/in werden erforscht.

Fachliche Verankerung:

Das dem Profilfach zugrunde liegende ist Biologie. Bezug zum schulinternen Currciculum: jahreszeitliche Veränderungen von Pflanzen: Beobachtung der Entwicklung und Anzucht von Pflanzen. Verarbeitung von Früchten und im Winter Bestimmung von Nadelgehölzen und deren Verwendung.

Verortung im Jahrgang:

Dieses Profilfach ermöglicht eine über den Unterricht hinausgehende Beobachtung von Pflanzen in den gemäßigten Breiten. Gleichzeitig bietet dieses Profilfach die Möglichkeit zu einem vielfältigen praktischen Arbeiten und bietet die Möglichkeit, die Verarbeitung von Pflanzen (z.B. Herstellung von Marmelade oder Adventskränzen) kennenzulernen. Auch der Einfluss von Bienen auf Pflanzen wird näher betrachtet.

Bezug zum Schulprogramm und Leitbild:

Um den Schülerinnen und Schüler mögliche Berufe, die sich mit Natur näher beschäftigen, näher zu bringen, werden Kontakte zu Landschaftsgärtnern, Förstern wie auch Imkern näher hergestellt. Somit erhalten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, einen Platz im Rahmen des Zukunftstages sowie in Vorbereitung auf das Praxislenlernen in dem von ihnen gewünschten Berufsfeld zu finden.

Konkretisierung der Sequenzplanung: