top of page

Gurken, Möhren, Lauchzwiebeln, Sonnenblumen und Zucchini..

...gedeihen ab sofort im Schulgarten!


Mit Hilfe der Schüler*innen aus dem Profilfach Schulgarten erwacht das Beet langsam zum Leben. Nachdem die Fläche von der Biosphäre für uns großzügig vorbereitet wurde, konnten wir uns nun frei austoben.


Bereits über das Jahr hinweg wurde ein Plan für die Nutzung des Schulgartens ausgearbeitet. Nun konnten die ersten Pläne in die Tat umgesetzt werden. Das Profilfach hat dafür einen Teil der Pflanzen in die Erde gesetzt und wartet nun gespannt auf die ersten Sprösslinge. Darunter sind Kopfsalate, Möhren, Lauchzwiebeln und Sonnenblumen. Während diese Samen direkt in das Beet eingesetzt wurden, ziehen die Gurken und Zucchinis noch in kleinen Kübeln vor.


In der Zeit des Wartens widmet sich das Profilfach der Pflege der bereits eingesetzten Pflanzen als auch der Vorbereitung von Spalieren für die Gurken. Dank der Pflanzenspende einer Mutter werden wir auch versuchen, Erbsen großzuziehen. Es heißt also “Daumen drücken”, dass sich unsere Erde für den Anbau von Nutzpflanzen eignet.


Sie sind gerne eingeladen, sich die Fortschritte im Schulgarten persönlich anzuschauen. Die Beete finden Sie direkt neben der Biosphäre. Die Bänke laden zu einem gemütlichen Beisammensein ein.

Wir freuen uns auf das Feedback!


Der Fachbereich Biologie


136 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Comments


bottom of page