In jeder noch so kleinen Hütte ist Platz...




...und zwar für unsere Spaten, Schubkarre, Gießkannen und allerlei andere Gartengeräte!


Dank der großzügigen Spende von ProPotsdam in Höhe von 1.000,- Euro konnten wir, die Mitglieder des Profilfachs ‘Kraut und Rüben - We go BIO’ ein kleines, aber feines Gartengerätehäuschen kaufen, in dem unsere Gartenutensilien endlich ein angemessenes Zuhause gefunden haben. Auch diese konnten wir im Rahmen der Spendengelder kaufen.


Der Aufbau des Holzhäuschens stellte sich als abwechslungsreiches Projekt für den WAT-Kurs Klasse 7 unter der Leitung von Herrn Kurze und unserem hilfsbereiten Hausmeister Herrn Schulz heraus. Ohne Euch wären wir aufgeschmissen gewesen. Danke dafür!


Nach Sichtung der doch nicht so einfachen Aufbauanleitung wurden viele schwere Gehwegplatten als Fundament verlegt und dann wurde nach Anleitung das Gartenhaus darauf gebaut. Den ersten Anstrich mit einer Holzlasur hat das Häuschen auch schon hinter sich und ist somit gut gerüstet für den ersten Winter.

Im Rahmen unseres Profilfachs räumten wir das Häuschen bei schönstem Sonnenschein ein.


Nun ist der erste Grundstein für die Entstehung unseres Schulgartens gelegt und es ist uns nun möglich, unsere Beete anzulegen und unsere Hochbeete auf dem Schulhof ordentlich zu pflegen. Die letzten Euro des Spendengeldes werden im Frühling in Samen und Wegborden investiert.


Der Dank der Mitglieder und Leiterinnen Frau Hahn und Frau Buttler des Profilfaches 7 und 8 gilt der ProPotsdam, die es uns durch ihre Spende ermöglicht hat, ein langfristiges Projekt, welches die ganze Schulgemeinde und das Grundstück bereichern, schnell und unkompliziert zu beginnen.


Unser Dank gilt ebenfalls dem GartenCenter Geltow, welches uns eine kleine Grundausstattung an Gartenutensilien gesponsert hat.


Eure Profilfach ‘Kraut und Rüben - we go BIO’ Klasse 7 und 8



https://www.propotsdam.de/

https://www.gartencenter-geltow.de/



34 Ansichten0 Kommentare
Kontakt
Schule am Schloss Potsdam 
Esplanade 5
14469 Potsdam

Tel.: 0331 289 6250

digital-2020.jpg
© 2020 Landeshauptstadt Potsdam Fachbereich 21 Bildung und Sport