Vorlesetag 2021 - Eine Reise in die Welt der Fantasie



Ein Blogbeitrag von Jenny Braun und Ariane Faulian


Am 19.11.2021 fand zum 3. Mal der bundesweite Vorlesetag an der Schule am Schloss statt. Trotz der pandemiebedingten Umstände war es uns dank eines verantwortungsvollen Miteinanders aller Beteiligten möglich, den Projekttag in einem Wechsel zwischen digitalen und analogen Lesungen stattfinden zu lassen und viele begeisterte Vorleser:innen in der Schule willkommen zu heißen.


In dekorierten Räumen, die Orte aus der Literatur wie den verwunschenen Garten, die Villa Kunterbunt oder die Kammer des Schreckens darstellten, tauchte unsere Schülerschaft ein in die fantastische Welt der Literatur. Dabei erweckten beispielsweise die Synchronstimmen von „Dr. Strange“ (Marvel), „Hermine“ (Harry Potter) oder „Denver“ (Haus des Geldes) die Geschichten zum Leben.


Ein großer Dank geht an unsere Vorleser:innen Sascha Rotermund, Marisa Wilcke, Olivia Marei, Marieke Oeffinger, Gisa Zach, Leni Leßmann, Pete Heuer, Stefan Wilde, Mario Kunze, Mike Schubert, Cornelia Schönwald, Marion Höfner, Julia DeLouise, Guiliana Jakobeit, Verena Kahler, Marios Gavrilis, Gabrielle Pietermann, Sabine Rückert sowie eine Vielzahl an Lehrkräften und Schüler:innen der Schule am Schloss.


Wir freuen uns bereits auf den nächsten Vorlesetag!

139 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen